Tauchsport Kastner - divers do it deeper
Tauchreisen
Kroatien   Selce: Das Mihuric Diving Center befindet sich im bekannten Touristenort Selce direkt am Meer. Um die Kvarner Inseln wird eine untermeerische Welt mit Riffen, Felsen, Grotten, Tunnels und Wracks, wie z. B. die „Peltatis“ geboten. www.mihuric.hr     Vrsar: Das STARFISH Diving Center befindet sich auf dem Autocamp Porto Sole bei Vrsar, einem malerischen Fischerdorf am Eingang des Lim-Fjords. Dem Ort vorgelagert sind 18 kleine Inseln, die reizvolle Tauchplätze in kürzester Entfernung bieten. Diese bieten abwechslungsreiche u. bizarre Unterwasserlandschaften: Riffe, Steilwände, Grotten, Höhlen und Wracks, wie z. B. die „Baron Gautsch“. www.starfish.hr       Medulin: Das SHARK Diving Center befindet sich im Süden der Istrien Halbinsel inmitten der Brijuni Inseln. Es bietet mehr als 30 Tauchpositionen. www.diving-shark.hr         Prematura: Die Vitez wrecks Tauchbasis liegt im Süden Istriens, Kroatien inmitten der Brijuni Inseln. Hauptattraktion sind die unzähligen Wracks in der nächsten Umgebung. www.vitezwrecks.com       Kornic: Insel KRK Die Tauchbasis DIVESPORT Krk liegt direkt am Meer in einer Bucht zwischen Krk u. Punat. Tagestouren u. Speedboot Tauchgänge zu den schönsten der vorliegendne Inseln. www.divesport.de   Pakostane: Das Nadji Laguna Diving Center liegt sehr zentral an der dalmatinischen Küste - zwischen Zadar und Sibenik in Pakoštane. Unsere Tauchbasis liegt unweit entfernt vom Tauchparadies Nationalpark Kornati, wohin wir auch unsere Ganztags - Ausfahrten durchführen. www.nadji-laguna.com         Stara Novalja: Insel Pag Die Tauchbasis Lagona Divers Pag liegt direkt am Wasser, eingebettet in eine kleine Häuserzeile und angeschlossen an die kleine Pension „Mama“. So familiär wie der Name der Pension klingt, so ist auch die gesamte Atmosphäre. www.lagona-divers-pag.com       Malta - Gozo  Gharb, Jeep-Safari: Das Moby Dives Diving Center befindet sich an einem der schönsten Küstenorte Gozo’s: Xlendi Bay, einem malerischen Fischerort, an der Südwestküste der Insel gelegen. www.mobydivesgozo.com Ägypten Dahab, Jeep-Safari Der Golf von Aquaba bietet die aufregendsten Tauchgebiete. Vom Anfänger bis zum Profi bietet Dahab jedem etwas, z.B. das weit bekannte „blue hole“ od. der „canyon.“. Eine fast unbegrenzte Anzahl von Tauchplätzen kann mühelos mit dem Jeep erreicht werden. Die Tauchbasis Lagona Divers ist an die Hotelanlage Tropitel Oasis angegliedert und liegt die unmittelbar am Strand. Das Gebäude ist fast komplett aus Holz gebaut und bietet unseren Gästen eine gemütliche Atmosphäre vor und nach den Tauchgängen. Der Einstieg zu unserem wunderschönen, intakten Hausriff ist bequem über einen Steg möglich. www.lagona-divers.com       Hurghada, Boot-Safari Hurghada, Boot-Safari: Hurghada ist der ideale Ausgangspunkt für Boot-Safaris in den Norden, zu zahlreichen Wracks wie z. B. der „thistlegorm“. Somit ist auch hier jeder bestens versorgt, ob Anfänger od. Profi, nicht nur was die Ausbildungsstufe sondern auch den Geschmack betrifft. www.slow-dive.de         Port Ghaleb, Boot-Safari Marsa Alam ist der ideale Ausgangspunkt für Boot-Safaris in den Süden zu unzähligen Riffen. www.slow-dive.de         Afrika Port Sudan, Boot-Safari: Ein riesiges Land mit einem schmalen Küstenstreifen. Von Port Ghaleb mit dem Wind nach Sanganeb. www.slow-dive.de         Dschibuti, Boot-Safari Tauchen mit den sanften Riesen des Meeres. Walhaitour zu den Walhaien in der Tadjoura Bay (Teufelskessel) und zu den Sawabi Islands (seven brother) www.slow-dive.de   Mauritius die subtropische Insel mit ihrem angenehmen Klima (durchschnittliche Wasser- Temperatur: 25°C) ist ein Ziel für einen Urlaub abseits des Massentourismus. Das blaue und türkisfarbene Meer mit dem Artenreichtum der am Riff beheimateten Fische ist ein wahres Paradies für Taucher und Schnorchler. Ein ganzjähriges, noch nicht überlaufenes Ziel für Taucher und andere Genießer, bequem im Direkt-Flug in ca. 11½ Stunden zu erreichen. Der Zeitunterschied beträgt lediglich 2 bzw. 3 Stunden. Grande Gaube: In Grand Gaube, einem kleinen kreolischen Fischerdorf im Norden von Mauritius befinden sich mehrere sehr geschmackvoll eingerichtete Bungalows mit palmenbewachsenem Garten, der direkt zum Sandstrand führt. Paradise Diving wurde 1995 gegründet, operiert im „Coralia Mont Choisy“ - Hotel, liegt an der Nordküste der Insel in Trou aux Biches und ist ganzjährig geöffnet. Nur wenige Bootsminuten von der Basis entfernt kann der Taucher in kristallklarem blauem Wasser die bunte Unterwasserwelt des indischen Ozeans erleben. www.paradise-diving.com